Sustainability

dormakaba unterzeichnet die Women's Empowerment Principles (WEPs) der Vereinten Nationen

Dienstag, 8. März 2022

dormakaba unterzeichnet die Women's Empowerment Principles (WEPs) der Vereinten Nationen

Rümlang, 8. März 2022 – dormakaba unterzeichnet im Rahmen seines Engagements für die Gleichheit der Geschlechter am Arbeitsplatz die Grundsätze der Vereinten Nationen zur Stärkung der Frau in Unternehmen.

Die sieben Grundsätze der WEPs wurden von UN Global Compact und UN Women formuliert. Sie dienen als Orientierung für Unternehmen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Frau in der Arbeitswelt. Die Erklärung wurde in der Woche des internationalen Frauentags von Jim Heng Lee, CEO von dormakaba, unterzeichnet.

„Die Unterzeichnung der Women’s Empowerment Principles der Vereinten Nationen ist ein sehr deutliches Signal, denn es handelt sich um einen wichtigen Schritt hin auf die Gleichstellung von Männern und Frauen bei dormakaba. Wir verstärken unser Engagement und unseren Beitrag zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung und zur Unterstützung unserer Mitarbeiter, damit sie ungeachtet ihres Geschlechts ihr volles Potential entfalten können. Wir werden in Sachen Gleichstellung der Geschlechter in unserem Unternehmen und unserer Wertschöpfungskette weiter voranschreiten und über unsere Fortschritte berichten“, so Jim-Heng Lee, CEO von dormakaba.

dormakaba erkennt, respektiert und begrüsst die Unterschiede und Besonderheiten von Personen und Geschlechtern. Ziel dabei ist, allen Mitarbeitern des Unternehmens gleiche Chancen zu bieten. Das Unternehmen hat schon eine Reihe von Schritten hin auf die Gleichstellung der Geschlechter getan, etwa durch die Richtlinie „Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit“ (Equal Pay for equal Work) und die Richtlinie zur Chancengleichheit aller Mitarbeitenden. Dazu kommen mehrere Initiativen wie etwa die Entwicklung eines Netzwerks für weibliche Führungskräfte. Weiterhin hat sich das Unternehmen 2021 ehrgeizige Ziele gesetzt. So soll zum Beispiel bis 2027 mindestens eine von jeweils drei Führungskräften eine Frau sein.

Der Internationale Weltfrauentag wird von dormakaba zum Anlass genommen, das Bewusstsein für die Bedeutung einer diversen und integrativen Belegschaft noch zu vertiefen. Dazu dienen zahlreiche Kommunikationskampagnen, lokale Veranstaltungen und Diskussionsrunden. In Indien zum Beispiel sind die Mitarbeiterinnen über den gesamten Tag hinweg zur Teilnahme an lebhaften Gesprächsrunden mit weiblichen Führungskräften eingeladen, dazu kommen Foren zu Themen wie „Frauengesundheit und Lifestyle-Management“.

Das gesamte Unternehmen steht zu seiner starken Verpflichtung für Integration und Diversität. Jede Person ist einzigartig und wird von dormakaba als solche gewürdigt. Auf dieser Grundlage strebt dormakaba nach einer Unternehmenskultur, die jede Person dazu ermuntert, sie selbst zu sein und ihre Gedanken und Ansichten einzubringen. Denn Diversität führt zu besserer Entscheidungsfindung und mehr Innovation.

dormakaba CEO Jim-Heng Lee und Mirja Becker, Chief Human Resources Officer bei der Unterzeichnung des UN WEPs

dormakaba CEO Jim-Heng Lee und Mirja Becker, Chief Human Resources Officer bei der Unterzeichnung des UN WEPs

Stephanie

Stephanie Ossenbach

Senior Manager Corporate Sustainability

T: +41 44 818 92 06

stephanie.ossenbach@dormakaba.com

Mirko

Mirko Meier-Rentrop

Head of External Communications

T: +41 44 818 92 01

mirko.meier-rentrop@dormakaba.com